Müller-Thurgau - Freddys Radtouren

animiertes-fahrrad-bild-0021
Direkt zum Seiteninhalt

Müller-Thurgau

Rebsorten > Die weißen Rebsorten
das beste weinlexikon

In der Forschungsanstalt Geisenheim im Rheingau erblickte die Rebsorte Müller-Thurgau das Licht der Welt. Professor Hermann Müller aus dem Schweizer Kanton Thurgau gelang diese Züchtung wahrscheinlich durch eine Kreuzung von Riesling und der nicht mehr bekannten Sorte Madeleine Royale. Der zweite Namen für den Müller-Thurgau ist "Rivaner". Diese Bezeichnung wurde aus Marketinggründen geschaffen und hat als Namensgeber den Riesling und Silvaner, was schlichtweg falsch ist, wie heutige Gentests beweisen.

Lange Zeit hatte Müller-Thurgau die absolute Führungsposition im deutschen Weinbau inne. Erst in den neunziger Jahren gab er diese an den Riesling ab, hat dennoch mit einem Flächenanteil von fast 14% eine excellente Stellung bei Winzern und Weintrinkern. Die Rebe gilt als sehr ertragssicher und hat geringe Ansprüche an den Standort.

Die Anbauflächen erreichen in Rheinhessen mit 4.400 Hektar und Baden mit 2.800 Hektar eine gewaltige Dimension. Dichtauf folgen die Pfalz und das Frankenland.

Bei entsprechender Ertragsbeschränkung liefert gerade die frühreifende Müller-Thurgau-Rebe sehr gute Qualitäten. Die Weine sind leicht und blumig mit wenig Säure und sind natürlich ein idealer Schoppenwein. Die Lagerfähigkeit ist sehr begrenzt, also: ganz frisch trinken macht Freude. Die Farbe kann gedeutet werden von blassgelb bis zu einem hellen Gelb.

Weist das Etikett die Bezeichnung Rivaner aus, können Sie sicher sein, daß der Wein frisch, trocken und ganz unkompliziert daher kommt.




Fazit:
Der Müller-Thurgau wird auf Grund seiner einfachen und zugänglichen Art gerne in Strauß- und Besenwirtschaften getrunken. Wegen seiner geringen Säure ist er sehr bekömmlich und viele Weintrinker ziehen ihn deshalb den säurereichen Weinen vor.
Ebenso kann er aber auch Gerichte mit hellem Fleisch und Geflügel, Fisch, zum Beispiel Heilbutt oder auch leichte Salate wunderbar begleiten.


Genaue Uhrzeit
Kalender
Danke für den Besuch meiner Website
Gefahren 2019
Radrunde Niederlande 1600 km
Zurück zum Seiteninhalt